Sitemap
Holzregal befüllt mit Bio-Lebensmitteln.

SEMINAR:

DAS BAYERISCHE BIO-SIEGEL ZUM EINSTIEG (15.02.2023)

Seit der Einführung im Jahr 2015 ist der Bekanntheitsgrad des Bayerischen Bio-Siegels bei Verbraucherinnen und Verbrauchern stetig gewachsen. Das hat seinen guten Grund, schließlich bietet das Bayerische Bio-Siegel eine verlässliche Orientierung für eine hohe Bio-Qualität aus Bayern.  Aber auch unter den bayerischen Produzenten wird das Siegel immer beliebter, was sich in der steigenden Anzahl der zertifizierten Unternehmen widerspiegelt. Um den Einstieg noch mehr zu erleichtern, bietet die Netzwerk-Koordination „Bio aus Bayern“ ein Info-Seminar an.

(mehr …)

Die Wiesn kann BIO und REGIONAL!

Pressemitteilung

 Auf dem größten Volksfest der Welt werden in diesem Jahr BIO und REGIONAL großgeschrieben. Von Bier und Wein über Hendl und Schweinshaxe bis hin zu Käse und weiteren vegetarischen Köstlichkeiten finden Wiesn-Besucherinnen und -Besucher eine große Auswahl an nachhaltigen, ökologisch erzeugten Lebensmitteln mit dem Bayerischen Bio-Siegel. Zwei Festzelte stechen besonders hervor. 

(mehr …)

Bio aus Bayern? Na, logisch!

Pressemitteilung

Das war die Botschaft der fünf strahlenden Gewinnerinnen und Gewinner, die auf der BIOFACH 2022 die Auszeichnung für ihre Projekte der Initiative „30 für 30“ erhielten. Von einer Bio-Erdäpfel Dinkelsemmel als Gemeinschaftswerk zweier Betriebe bis hin zu einem Trinkwasserschutz-Projekt in dem Einzugsgebiet der Stadtwerke München zeigen die Biobäckerei Wagner GmbH, Burgis GmbH, EPOS Bio Partner Süd GmbH, das Netzwerk UNSER LAND sowie ÖKOBO GmbH wie Bio aus Bayern aussehen kann.

(mehr …)