Logos für die einzelnen EU-Mitgliedstaaten

Die Beteiligung am Qualitätsprogramm „Bayerisches Bio-Siegel” steht allen Regionen in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, den Unternehmen der Land- und Ernährungswirtschaft sowie des Handels für den Bereich Lebensmittel in der Europäischen Union offen.

 

Produkte, die nach höheren Qualitätskriterien erzeugt werden und einer bestimmten Herkunft (z. B. einem Staat) lückenlos von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Ladentheke zuzuordnen sind, können ein Bio-Siegel mit entsprechender Herkunftsangabe erhalten. Verliehen wird es vom Freistaat Bayern. Die Herkunft wird sowohl über einen entsprechenden Schriftzug als auch durch die jeweiligen Landesfarben im inneren Oval des Siegels dargestellt.