Meldungen

Aktuelle Meldungen rund um das Bio-Siegel

Feierliche Krönung auf der Bauernmarktmeile

Bio-Königin Carina I.

Die ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft in Bayern hat eine neue Königin: Carina I. wurde am Sonntag, 30. September auf der Münchner Bauernmarktmeile von Josef Wetzstein, dem ersten Vorsitzenden der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e.V. (LVÖ Bayern), feierlich zur Bayerischen Bio-Königin gekrönt. Für ihre zweijährige Amtszeit hat Carina I. eine klare Botschaft: „Als Bayerische Bio-Königin will ich mich mit Elan, Verstand und Herzblut dafür einsetzen, dass die großen Chancen, die die ökologische Landwirtschaft für die bayerischen Bäuerinnen und Bauern, für die Tiere, die Umwelt und nicht zuletzt für die Verbraucher bietet, noch stärker als bisher wahrgenommen werden“.

Weiterlesen…

Bayerisches Bio-Siegel: Verbraucher achten zunehmend auf Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit

1.100 Landwirte, zahlreiche Hersteller und der Handel setzen auf die besondere Bio-Qualität aus den bayerischen Regionen

Mehr als 1.000 regionale Produkte sind mittlerweile mit dem Bayerischen Bio-Siegel gekennzeichnet, rund 1.100 Landwirte im Freistaat beteiligen sich. Drei Jahre nach der Genehmigung durch die EU ist das Bio-Siegel des Freistaats eine etablierte Kennzeichnung für Produkte, deren Bio-Qualität über den gesetzlichen Standards liegt und deren Erzeugung und Verarbeitung in Bayern stattgefunden hat.

Weiterlesen…

LVÖ ÜBERREICHT GESAMMELTE WÜNSCHE AUS DER BIO-BRANCHE AN STAATSMINISTERIN KANIBER

„MEHR ÖKOLANDBAU, BITTE“


Intensivere Forschung zur ökologischen Landwirtschaft, die Vermittlung von Bio-Wissen als Teil der Ausbildung für jeden angehenden Landwirt, Aufklärung der Verbraucher zu Bio-Lebensmitteln: Die Akteure der Bio-Branche in Bayern haben viele und sehr konkrete Wünsche an die bayerische Staatsregierung. Darüber sprach die Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern (LVÖ) e.V. heute mit Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber im Rahmen ihres Besuches auf dem Biohof von Dorothea und Andreas Hatzl in Esting (Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck), gleichzeitig Sitz des Netzwerks Unser Land.  

Weiterlesen…

Bio in Bayern: Das Bio-Siegel bei den Bio-Erlebnistagen entdecken

Bio ist angesagt – in den vergangenen zehn Jahren ist die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln enorm gestiegen, denn immer mehr Verbraucher achten beim Einkauf auf Regionalität, Saisonalität und Bio-Qualität. Das Bayerische Bio-Siegel kennzeichnet Produkte, die im Freistaat nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus hergestellt wurden. Mittlerweile tragen schon mehr als 1.000 Produkte von über 130 Produzenten das Siegel. Erhältlich sind sie im Lebensmitteleinzelhandel, im Naturkostfachhandel sowie teilweise direkt beim Erzeuger.

Weiterlesen…

Bio in Bayern wächst dynamisch

In 2017 stieg die Zahl der Betriebe der Öko-Verbände auf über 6.200. Die ökologisch bewirtschaftete Fläche nahm um 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu.

München, 14. Februar 2018. Anlässlich der Biofach, die vom 14. bis zum 17. Februar in Nürnberg stattfindet, kann die Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern (LVÖ Bayern) erfreuliche Zahlen zur Entwicklung des ökologischen Landbaus in Bayern vorlegen: die Anzahl der Mitgliedsbetriebe der Anbauverbände Bioland, Naturland, Demeter und Biokreis ist im vergangenen Jahr um 8,6% auf 6.221 gestiegen. Die von diesen Betrieben bewirtschaftete Fläche hat im gleichen Zeitraum um 10,3% zugenommen und beträgt nun 239.245 Hektar.

Weiterlesen…

ZWEI JAHRE BAYERISCHES BIO-SIEGEL: REGIONAL UND BIO ERFOLGREICH HAND IN HAND

Landwirte, Hersteller und Handel setzen zunehmend auf ausgezeichnete Bio-Qualität aus den bayerischen Regionen

München, 10. August 2017 – Beeindruckende Bilanz der regionalen Landwirtschaft: „Das Bayerische Bio-Siegel nimmt nachhaltig Fahrt auf. Nach nunmehr zwei Jahren sind bereits über 900 Produkte mit dem Siegel gekennzeichnet“, stellt Landwirtschaftsminister Helmut Brunner fest.

Weiterlesen…

Live erleben: Das Bayerische Bio-Siegel bei der BR-Radltour

München, 28. Juli 2017 – In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) machen Studierende das Bio-Siegel bei allen Etappenstopps erlebbar.

Weiterlesen…

100. Zeichennutzer zertifiziert

München, 12. Juni 2017 – Rund eineinhalb Jahre ist das Bayerische Bio-Siegel des Freistaats nun am Markt – und wird sowohl von Verbrauchern als auch von Produzenten sehr gut angenommen. Seit Anfang Juni 2017 ist erstmals eine dreistellige Anzahl an Zeichennutzern am Programm beteiligt.

Weiterlesen…

Kreative Standkonzepte für die BR-Radltour

München, 24. Mai 2017 – Heuer zum zweiten Mal nutzt die alp Bayern, die Marketingagentur des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF), die BR-Radltour des Bayerischen Rundfunks als Plattform zur Bekanntmachung des Bayerischen Bio-Siegels. An allen sechs Veranstaltungsorten wird die alp Bayern den Teilnehmern und Besuchern der BR-Radltour im Rahmen eines Aktionsstands das Bayerische Bio-Siegel vorstellen – und, damit den Radlern nicht langweilig wird, jeden Tag unterschiedliche Aktionen bieten.

Weiterlesen…

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum / Datenschutz. Impressum / Datenschutz

Zurück

Font Resize
Kontrast