Sitemap
Putenpiccate auf einem grünen Teller, daneben ein Glas Wein.

Seminar:

Das Bayerische Bio-Siegel in der Außer-Haus-Verpflegung auf der Biofach (28.07.2022)

Auch dieses Jahr wird das Bayerische Bio-Siegel mit einem Infostand auf der Biofach vertreten sein (Halle 6, 6-335 A). Als Besonderheit wird am Donnerstag (28.07.2022) ein spezielles Seminar zum Bayerischen Bio-Siegel in der Außer-Haus-Verpflegung angeboten, schließlich bietet das Bayerische Bio-Siegel eine verlässliche Orientierung für eine hohe Bio-Qualität aus Bayern, welche für den Gast durch das weiß-blaue Siegel auf einen Blick erkennbar ist.

Das Ziel das Seminars besteht darin, praxisnah über den Einsatz von Produkten mit dem Bayerischen Bio-Siegel in der Außer-Haus-Gastronomie zu informieren. Fragen wie „Wie nutze ich das Siegel für meine Küche?“ oder „Woher bekomme ich die Produkte?“ können direkt durch die Referentinnen und Referenten thematisiert und beantwortet werden.

 

Vorläufiges Programm:

  • 9:15 Uhr: Begrüßung (Netzwerkkoordination „Bio aus Bayern“, alp Bayern)
  • 9:30 Uhr: Bayerisches Bio-Siegel – Aufbau und Kontrollsystem (Systemkontrolle, LfL)
  • 9:45 Uhr: Die Lizenznehmer „Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e.V. (LVÖ)“ und „Landwirtschaftliche Qualitätssicherung Bayern GmbH (LQB)“ stellen sich vor (Bio-Beraterinnen der LVÖ und LQB)
  • 10:15 Uhr: Erfahrungen aus Sicht des Bio-Großhandels (Epos Biopartner und Ökoring)
  • 10:35 Uhr: Erfahrungen aus Sicht eines Herstellers (Burgis Knödelliebe)
  • 10:50 Uhr: Diskussion im Plenum
  • 11:15 Uhr: Rundgang auf der Biofach

 

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich vorrangig an Küchenleitungen, die an dem Einsatz von Produkten mit dem Bayerischen Bio-Siegel interessiert sind.

Bitte melden Sie sich bis zum 14.07.2022 unter Angabe von Name, Organisation und Kontaktdaten unter bio.bayern@alp.bayern.de an. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, es zählt die Reihenfolge der Anmeldung.

 

Kosten: Keine

Veranstalter: alp Bayern, Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Kontakt: Dr. Christine Wenzl, bio.bayern@alp.bayern.de, +49 (89) 2182-2120

Veranstaltungsort: Biofach Nürnberg, Raum Riga im NCC Ost